Für diesen Anlass wurde durch die Leiterinnen ein ganz besonderes Programm zusammengestellt. Um 13.00 Uhr traf sich die Kinderschar in der Kaplanei. Dort wurden mit Teig elf wunderschöne Grittibänze geformt. Diese wurden dann von Brigitte Fuchs im VOLG-Laden gebacken. Herzlichen Dank an Brigitte. Danach pilgerte die ganze Gruppe in den schneebedeckten Wald. Marianne Estermann und Christa Schmid haben uns begleitet. Im Wald wurde fleissig nach dem Samichlaus gesucht. Von weitem sah man beim Guschtihöttli ein warmes Feuer. Martin Bucher und Heidi Kathriner bereiteten den Kindern einen gelungenen Empfang. Jedes Kind durfte dann am Feuer einen feinen Servelat bräteln. Nach ungefähr einer Stunde kam der Samichlaus zu Besuch. Es war eine märchenhafte Stimmung. Jedes Kind bekam vom Samichlaus ein Säckli und die Leiterinnen wurden von Martin Bucher mit feinem, würzigem Tee verköstigt. Bei allen, die mitgeholfen haben diesen tollen Nachmittag zu gestalten, möchten sich die Leiterinnen nochmals ganz herzlich bedanken.
Frieda und Christa sind mit 7 Kindern nach Ettiswil gefahren. Sie konnten einen interessanten Nachmittag mit Singen und Tanzen verbringen. Auch das Basteln kam nicht zu kurz. Die schön gestalteten PET-Blumen und die tollen Drachen konnten die Kinder mit nach Hause nehmen.
Am Umzug in Willisau nahmen 5 Tanzpärli unserer Trachtengruppe teil. Um 12 Uhr Mittags war Besammlung in Römerswil. Danach fuhr die Gruppe in PWs nach Willisau. Der Umzug sollte um 13.30 Uhr starten. Wegen einer Panne verzögerte sich der Beginn jedoch um ca. ¾ Stunden. Als es dann endlich los ging, verschlechterte sich das Wetter markant und es begann in Strömen zu regnen. Mit Regenmänteln und Schirmen versuchten wir uns zu schützen, wurden jedoch trotzdem ziemlich durchgeweicht. Auch der gesamte Umzug litt natürlich unter den misslichen Wetterbedingungen. Alle waren dann froh, als das Ziel erreicht war und man wieder nach Hause zurückkehren konnte um trockene Kleider anzuziehen.
Acht unserer jungen Tänzerinnen und Tänzer durften wir mit einem kleinen Geschenk zum jeweiligen Festtag überraschen.
Am Samstag, 10. März 2012 fuhren die beiden Tanzleiterinnen Frieda Kathriner und Rita Fuchs nach Rothenburg, wo ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Tänzen und Info stattfand. Auch eine neue CD für Kindertrachtenmusik wurde vorgestellt.